Unsere Hunde    Zuchtstamm   Wurfplanung   Würfe   Welpenaufzucht   Neuigkeiten   Vermittlung   In Memorium

Links   Kontakt   Startseite   Gesundheit   Rassebeschreibung   Zuchtgrundsätze  Verein    Gästebuch

Gründerzwinger der Romaner Antikdogge

"vom römischen Reich"

   

Y-Wurf "vom römischen Reich"

 

Hier geht es zum Y-Wurf Tagebuch!

 

Alanis vom Hüter der Legionen

HD-A1/A2, ED-0, Herz-0

Gewicht 48 kg, Größe 68 cm

Farbe: frumentino mit weißen Abzeichen

Kevin de bella Corso

HD-A1, ED-0

Gewicht 54 kg, Größe 67 cm

Farbe: falb

 

Für den Y-Wurf "vom römischen Reich" habe ich für Alanis (genannt Nelly) den Plan B zum Decken genommen, den Cane Corso Kevin de bella Corso, weil der geplante Deckrüde Tiago zum Zeitpunkt des Deckens leider nicht zur Verfügung stand.

Von Alanis und Kevin versprechen wir uns für die Welpen insbesondere ein gutes Wesen als Familien- und Begleithund, sehr gute Gesundheit und gute Wacheigenschaften.

Wir erwarten nur die Farbe falb, aber in Schattierungen von rot bis ganz hell sandfarben. Kevin trägt zwar auch formentino, aber Alanis trägt kein "dillute Gen", welches die Farbe formentino bringt. Frumentino, so wie es Nelly hat, also ohne schwarze Maske kann auch dabei raus kommen, aber ein frumentino, welches fast weiß ist, wird es eher nicht geben, weil Kevin wahrscheinlich nicht das "e" trägt, welches zu dieser Farbe führt.

 Alanis ist eine menschenfreundliche, kinderliebe, sehr verschmuste und aufgeweckte Hündin, die sehr ausgeglichen ist und eine stoische Ruhe an den Tag legt. Sie hat etwas Jagdtrieb und einen sehr guten Wachinstinkt.

 Sie ist HD-A1/A2, ED-0 und Herz-0!

 Kevin ist ein kleiner substanzvoller, knochenstarker und sehr gut bemuskelter Rüde mit sehr gutem Wesen. Er ist sehr Kinder- und menschenfreundlich, aber auch ein unbestechlicher Wächter von Haus und Hof beim Eigentümer. Er ist ausgeglichen, anhänglich und hundefreundlich. Er hat einen sportlichen Bewegungsapparat und ist sehr ausdauernd.

 Er ist HD-A1 und ED-0.

Wir freuen uns sehr auf Welpen aus dieser Verpaarung, weil wir auch wieder eine oder zwei neue Blutlinien damit in unsere Zucht bringen können.

Vater von Kevin

Plud von 1987: Plud trägt falbe Blutlinie on Elsa

Ares von 1994 mit Elsalinie

Elsa 1984 ist die Mutter von Plud