Unsere Hunde    Zuchtstamm   Wurfplanung   Würfe   Welpenaufzucht   Neuigkeiten   Vermittlung   In Memorium

Links   Kontakt   Startseite   Gesundheit   Rassebeschreibung   Zuchtgrundsätze  Verein    Gästebuch

Gründerzwinger der Romaner Antikdogge

"vom römischen Reich"

   
aktualisiert am 13.11.2019
 

Herzlich Willkommen beim Romaner Antikdoggenzwinger

" vom römischen Reich" mit 16 Jahren Zuchterfahrung!

 
Bilder der Woche

Wir sind auf der Suche nach einem tollen Zuhause für Orlando vom römischen Reich, genannt Otto! :-)

Hier eine Beschreibung von seinem Frauchen:

Otto – Meine Romaner-Antikdogge

 Am 24.01.2014 wurde ich bei Züchterin Steffi Lanzrath geboren und nach 8 Wochen bin ich in den Kreis Heinsberg umgezogen.

Ich bin natürlich der schönste und tollste Hund von allen 😉, sagt mein Frauchen und sie hat mich auch ganz gut erzogen.

Ich bin kerngesund und unkastriert. Ich verstehe mich mit allen Hunden und auch Katzen, wenn Sie nicht draußen (fremde Katzen) vor mir weglaufen. Ich bin halt ein Hund…

Zuhause lebe ich mit zwei weiteren Katzen und wenn die Chefin, Hauskatze Josi, mal in meinen Hundebett liegt, dann lege ich mich halt irgendwo anders hin. Es gibt genug Platz.

Kinder finde ich auch super, leider bin ich durch meine Größe (Stockmaß 72 cm) und einem zarten Gewicht von 47 kg manchmal etwas tollpatschig. Ich lehne mich gerne an meinen Menschen an und suche den Körperkontakt. Am liebsten würde ich auf Deinem Schoss sitzen. Ich vergesse immer, dass ich zu groß dafür bin. Aber dann bekomme ich auch schon mal meinen eigenen Sessel!

Ich bin natürlich stubenrein und kann allein bleiben, ohne die Wohnung auf den Kopf zu stellen. Ab und zu hole ich mir schon mal einen Schuh von Frauchen ins Hundekörbchen, aber den lasse ich natürlich ganz. Der liegt dann nur bei mir. Der riecht halt gut!!!

Wie würde mich mein Frauchen beschreiben:

-          Ich bin charakterstark und lasse mich nicht aus der Ruhe bringen. Ich bin nicht geräuschempfindlich. Ich habe auch keine Angst vor dem 31.12., wenn viele Menschen meinen, sie müssten draußen unendlichen Krach machen.

-          Ich fahre gut und gerne Auto. Bis Dänemark habe ich schon mehrfach geschafft und einmal hat Frauchen angehalten, weil ich nicht reagiert habe. Ich habe eben einen guten Schlaf!

-          Ich bin ein Familienhund und will auf keinen Fall draußen leben. Du kannst mich überall mit hinnehmen, wenn du willst, ich begleite Dich gerne 

-          Ich bin gerne draußen unterwegs und laufe auch gut am Fahrrad.

-          Mein Frauchen hat verpasst meine Abrufbarkeit perfekt auszubilden, wenn ich loslaufe und einen Hasen sehe, versuche ich erst einmal ihn einzuholen, das ist mir aber noch nie gelungen. Ich laufe dann im Kreis und tue so als wenn nichts gewesen wäre.

-          Ich habe keine Futterunverträglichkeiten und Allergien. Ich werde zu Hause gebarft, vorher hat mir Frauchen Trockenfutter mit selbst gekochtem Essen gereicht.

-          Ich bin interessiert und neugierig, lerne gut und spiele gern. Außer Ball holen, dass finde ich doof. Frauchen soll den Ball doch selbst holen. 

Am besten du lernst mich kennen und wir schauen, ob wir zusammenpassen, denn mein Frauchen gibt mich nur in bessere Hände als Ihre eigenen!

 

Bei Interesse an Otto bitte melden unter 02248/5160 oder stlanzrath@t-online.de

 

 

 
Das Buch "Die Romaner Antikdogge" ist da! Für weitere Infos hier klicken!

 

 

Ich, die Begründerin der Antikdogge, Stefanie Lanzrath, habe die RAZG e.V. 2002 gegründet, um den gesunden und vielseitig veranlagten Molosser, den es zur Zeit der Antike gab, zurück zu züchten.

Nun nach 15 Jahren "Zuchtarbeit" mit dem einzigartigen Blutlinien-Zuchtverfahren ist es uns gelungen ein solides Fundament zu erschaffen, das durch Blutlinien gekennzeichnet ist, die in Punkto Gesundheit, Wesen und Typ dem entsprechen, was den Molosser der Antike ausmachte.

Da es mittlerer Weile einige "Trittbrettfahrer" gibt und sich in 2012 auch ein neuer Antikdoggenzuchtverein gegründet hat, der aber nicht mehr existent ist und der Blutlinien in seiner Zucht hatte, die in der RAZG e.V. von der Zucht ausgeschlossen sind, und es aber auch andere Vereine gibt, die die Antikdogge in ihr Ausstellungswesen aufgenommen haben, wurde es notwendig einen Markenschutz für die in der RAZG e.V. gezüchtete Antikdogge zu erhalten!

Im Oktober 2012 erhielt ich als Begründerin der Antikdogge vom Patentamt München den Schutz des Markennamens "Romaner" Antikdogge! Alle in der RAZG e.V. ab 2013 gezüchteten Antikdoggen sind dann "Romaner Antikdoggen"!

Damit beginnt die Zucht einer FCI anzuerkennenden Rasse Namens "Romaner Antikdogge" in der RAZG e.V.!

Der Name "Romaner Antikdogge" ist geschützt und darf zukünftig nur für Antikdoggen verwendet werden, die im Gründerverein (RAZG e.V.) gezüchtet werden. Das bedeutet für den Erwerber einer "Romaner Antikdogge" dass die Zucht den hohen Anforderungen an Gesundheit, Wesen und Typ der RAZG e.V. entspricht, der Genpool mit mindesten 18 x-Blutlinien und 6 y- Blutlinien sehr groß ist und das durch das angewandte Blutlinien-Zuchtverfahren die Stärken und Schwächen jeder Blutlinie bekannt sind und so verpaart wird, dass diese sich harmonisch ergänzen! Damit ist die "Romaner Antikdogge" eine Züchtung von höchster Qualität in Punkto Gesundheit, Wesen und Typ!

 
 
Sie suchen einen außergewöhnlichen Hund?
Sie suchen einen kurzhaarigen und pflegeleichten Hund?
Sie suchen einen Hund, der ein Begleit-, Familien-, Wach-, und vielleicht auch Schutzhund ist?
Sie suchen einen großen, gesunden, molossoiden, muskulösen und sportlichen Hund?
Dann sind Sie hier bei der Romaner Antikdogge richtig!
Die Romaner Antikdogge hat schon viele begeisterte Anhänger gefunden.
Die Romaner Antikdogge ist die Rückzüchtung auf den alten, gesunden Molosser, den es zur Zeit der Antike gegeben hat!
Nehmen Sie sich doch ein wenig Zeit und durchstöbern Sie unsere Homepage, um die Romaner Antikdogge kennen zu lernen!
 
Auch auf unserer Vereinseite www.romaner-antikdogge.com werden Sie viele Informationen erhalten!